Hermann Stapfer Heizungsbau GmbH
Tabakfeldstraße 7
90427 Nürnberg (Großgründlach)

Tel. : (0911) 93 60 753
Fax : (0911) 30 38 12
Mail: info@heizungsbau-stapfer-gmbh.de

Notdienst

Die Hermann Stapfer Heizungsbau GmbH – Meisterbetrieb in 3. Generation

Rainer Stapfer
Mark Stapfer
       Anja Stapfer
Sylwia Olszewska
Harald Baßler

Jörg vom Stein

Patrick Sänger
Andreas Vogt
Oliver Mümmler
Salim Alayoubi

Das Unternehmen                                   

Die Firmengeschichte begann vor über 50 Jahren, als der 24-jährige Heizungsmonteur Hermann Stapfer am 2. Januar 1965 seinen Fachbetrieb gründete. Wie so häufig startete der Weg in die Selbstständigkeit mit einem 2-Mann Betrieb. Während Hermann Stapfer vor Ort bei seinen ersten Kunden arbeitete, erledigte seine damals 20-jährige Freundin und spätere Ehefrau Brigitte Stapfer, neben ihrer festen Beschäftigung als Bürokauffrau, im Hause seiner Eltern die Büroarbeiten.

Bereits zwei Jahre später stieg sie voll in die junge Firma ein.

Schon 1968 war die Geschäftsentwicklung so positiv, dass der Betrieb mit inzwischen mehreren Mitarbeitern in neu erbaute, größere Räumlichkeiten in der Tabakfeldstraße 7 umzog.

Bis heute ist dort – nur einen Steinwurf vom ersten Domizil entfernt – Büro, Warenlager, Werkstatt und Fuhrpark untergebracht.

1979 wurde der erste Lehrling ausgebildet.

Von 1983 – 1985 erlernte Sohn Rainer den Beruf des Heizungsbauers und zählt seitdem zu dem qualifizierten Team des Familienbetriebes.

1987 wurde Rainer Stapfer zum DIN-Schweißer ausgebildet. Dieses heutzutage selten gewordene Können, Geschick und vor allem Fachwissen findet gerade im Sektor Fernwärme und zum Teil auch bei Gasleitungen insbesondere der größeren Dimension selbst im Jahre 2021  noch regelmäßigen Bedarf. Die regelmäßig erneuerten Schweißzeugnisse durch Prüfungen gewährleisten eine gleichbleibende und fehlerfreie Qualität.

Seit dem Jahre 1993 besitzt Rainer Stapfer in zweiter Generation den Meistertitel im Zentralheizungs- und Lüftungsbauer-Handwerk. Zu diesem Zeitpunkt waren die Sektoren Sanitär und Heizung noch klar getrennt. In den darauffolgenden Jahren erwarb er durch zusätzliche Schulungen die Sicherheitsscheine und Zulassungen für Gas und Trinkwasser, dadurch ist er eingetragener Konzessionsträger bei den regionalen Energieversorgern

2001 wuchs das „Stapfer-Team“. Die Unterstützung kam für das Büro und damit für Brigitte Stapfer durch Anja Stapfer, Ehefrau von Rainer Stapfer im Familienbetrieb. Im Laufe der Zeit übernahm sie den kompletten kaufmännischen Sektor rund um Angebotserstellung, Kundenbetreuung, Service und Rechnungsstellung.

Am 01.09. 2008 startete Mark Stapfer, Sohn von Rainer Stapfer, in dritter Generation seine Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik im Familienbetrieb. Grund hierfür war der zu diesem Zeitpunkt bereits bekannte enorme qualitative Unterschied der Arbeit im Bezug zu anderen Firmen.

Im Frühjahr 2012 konnte er dann nach Lehrzeitverkürzung und bestandener Abschlussprüfung die Firma als ausgebildeter Geselle unterstützen.

Seit Juli 2017 führt auch Mark Stapfer nach über 5 Jahren praktischer Erfahrung nach seiner Ausbildung und über 3 Jahren Schule in Teilzeit den Meistertitel im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk. Hier waren dann bereits sämtliche Sicherheitsscheine für Gas, Wasser und Heizung inbegriffen und erfolgreich erworben. Somit ist Mark Stapfer auch eingetragener Konzessionsträger bei den regionalen Energieversorgern.

3 Jahre später im Juli 2020 später war die Geschäftliche Laufbahn des damaligen Firmengründer Hermann Stapfer im stolzen Alter von 79 Jahren zu Ende und er schied aus der Firma aus.
Im September 2020 gab es dann erneuten Zuwachs in der Firma. Nun ergänzte auch die Lebensgefährtin von Mark Stapfer das Team im Büro tatkräftig in Vollzeit neben Anja Stapfer.

2021 zählt die Firma 3 Gesellen, 1 Kundendienstmonteur, 2 Lehrlinge und 2 Meister sowie 2 Bürokräfte. Brigitte Stapfer hilft gelegentlich noch aus und übernimmt mögliche Aufgaben bei Urlaubsvertretung. Ganz besonders Stolz sind wir darauf, unseren Nachwuchs selber auszubilden. So können wir eine gleichbleibende Qualität auch für die Zukunft Gewährleisten.

Die Auftragspalette des Meisterbetriebes, der 1997 in die „HERMANN STAPFER HEIZUNGSBAU GmbH“ umfirmiert wurde, umfasst die fachliche Beratung, Planung und komplette Ausführung von einfachen bis zu anspruchsvollen Heizungsanlagen – als Brennwertanlagen, Öl- und Gasfeuerungen, Fußbodenheizungen, sowie sämtliche regenerative Energien, wie Solaranlagen, Wärmepumpen, Holzfeuerungen usw. vom Einfamilien- bis zum Mehrfamilienhaus. Gleiches gilt auch für unseren Sanitär und Lüftungssektor. Hier gilt die Devise, stets mit der Zeit zu gehen und neue Technologien unter allen Energiesparenden Aspekten zu verstehen und Erfolgreich umzusetzen.

Sämtlichen Wünschen der Kunden – soweit sie im Bereich des Möglichen liegen – wird Rechnung getragen.

Selbstverständlich wird im Familienbetrieb auch der Service groß geschrieben, ganz besonders für unsere schnelle Hilfe in Notsituationen sind wir in unserem Kundenstamm seit Firmengründung bekannt.

Der Notdienst für unsere Bestandskunden – in den Wintermonaten – vervollständigt den „Dienst am Kunden“.